Dienstag, 24. November 2015

Eine BabyDecke für zwischendurch...




Diese BabyDecke kam nur zustande, weil ich die DropsWolle, die ich seit über einem Jahr im Schrank hatte, unbedingt verstricken wollte. Wie erhofft, war es eine Freude! Leider gibt es dieses Garn nicht mehr im Verkauf. 


 Bekommen hat die Decke letztendlich eine kleine Prinzessin Namens Elif Nur. Und so ist auch der Name der Decke entstanden.

Vorderseite der Decke

Rückseite der Decke

Die Decke ist sehr einfach zu stricken, da man kein Mustersatz hat, dem man folgen muss. Beim Stricken hat man 3 Garne an der Nadel. Das kommt daher, weil man die linke Seite mit einem separaten weißen Garn strickt. Man muss nur dabei aufpassen, dass die Garne sich nicht allzu sehr ineinander verwirren.

Die Anleitung für die Decke kann man hier auf ravelry runterladen.